Vierstellig! Fünfstellig! – Endspurt!

Wie zu erwarten zeigt die heutige Auswertung, dass neben der Überschreitung der 10000 Kilometer-Schallmauer auch die 1000 Kilometer Gesamtstrecke einer einzelnen Person geknackt wurde. Durch Wolfi Burger im Team EJW! (1005 km) Wer sich jetzt fragt, ob Bernd Eisele die Füße hochlegte, täusch sich aber dennoch. Bernd blickt mittlerweile fürs Team Semi auf fast 184 Kilometer zu Fuß, zusätzlich zu seinen 800 Kilometer Radfahren. Im Team-Ranking steht das EJW (6000 km) bei fast doppelt so vielen Kilometern insgesamt als das Team Seminar (3000 km)  – und das dank der vielen Teilnehmenden, die nahe der 100 Kilometer zu Fuß erlaufen haben. (Team Argentinien ca. 2000 km) Nun, in den letzten 1,5 Tagen gilt es Gas geben! Für viele wird der morgige Montag die letzte Chance auf Kilometer sein, denn der Abpfiff ist traditionell um 12 Uhr – nur diesmal eben am Dienstag.
Laufnachweise werden noch bis Sonntag, 11.07. angenommen, sofern die Leistung vor 12 Uhr am Dienstag erbracht wurde. Wir freuen uns auf die letzten Einreichungen und sind gespannt, ob sich noch etwas im Ranking tut. Insbesondere bei den Einzelleistungen besteht hierzu noch Gelegenheit.


Kommentar verfassen