ABPFIFF!

Aus! Aus! Das Spiel ist aus! Abpfiff.
Heute um Zwölf endete die Aktion „Kilometer für Argentinien“, das Ersatzprogramm für den 24-Stunden-Kick 2021. Der Abpfiff bedeutet, dass nun keine Aktivitäten zu Fuß oder per Rad mehr erbracht werden können. Bereits erfolgte Touren per Rad oder Joggingrunden können noch bis Sonntag, 11.07. eingereicht werden und somit noch in die finale Auswertung der Leistungen miteinfließen. Ein erster Blick auf die vorläufigen Ergebnisse zeigt, dass wohl zwei Namen ganz oben stehen werden: Zum einen leistete Wolfgang Burger die meisten Kilometer per Rad (ca. 1070), zum anderen legte Bernd Eisele mit fast 220 Kilometern die meisten zu Fuß zurück. Da Bernd nur um ca. 40 Kilometer auch die Krone per Rad zu verpassen scheint, ist nicht überraschend, dass er auch die Kombination aus Radeln und Joggen anführt. Allergrößten Respekt für diese Leistungen und auch an alle anderen Teilnehmenden! Fast 13000 Kilometer insgesamt und das bei nicht einmal 100 Teilnehmenden macht einen starken Schnitt. Ein Update zum Spendenstand sowie die finalen Ergebnisse gibt es nach Einsendeschluss der Ergebnisse, dann auch etwas ausführlicher auf unserer Homepage.


Kommentar verfassen