Endspurt-Asado im Cafe Vier

Zwei Tage vor Abschluss der Aktion „Kilometer für Argentinien“ lädt das Cafe Vier als Ansporn für die Sportler*innen zum Endspurt-Asado. Am Sonntag , den 4.7. wird das argentinische Nationalgericht Asado geboten. Das langsam gegrillte Rindfleisch (ganze Hochrippe von der Metzgerei Grüner Baum) wird gegen 18:00 Uhr fertig sein. Würste und vegetarische Grillspieße sind ebenfalls im Angebot. Dazu gibt´s Krautsalat, Weißbrot, und natürlich allerlei Durstlöscher bis hin zum typisch argentinischen Rotwein, dem Malbec. Um gut planen zu können, freuen wir uns über Anmeldungen an info@cafevier.de. Bei gutem Wetter findet alles draußen statt und wenn´s regnet im Cafe. Dann gilt: geimpft, getestet oder genesen – oder was eben die aktuellen Vorschriften hergeben!



Kommentar verfassen