Auswertung 27.6. – Fünfstellig!

Wie die Auswertung am 20.07., so zeigt auch die Auswertung am 27.06. wieder deutlich, dass das EJW am Wochenende die Zeit zum Laufen und Radeln findet. Zwischenzeitlich ein- und überholt, winkt das EJW nun wieder in sämtlichen Kategorien vom Spitzenplatz:
Die meisten Gesamtkilometer per Rad (825 km, Wolfi Burger) und zu Fuß (98,01 km, Axel Schüle), die höchste Durchschnittsleistung pro Teilnehmer (111 km) und auch die stärksten Einzelleistungen per Fuß und Rad („24-h-Lauf“ und Wolfi Burger) sind in EJW-Händen. Interessant gestaltet sich auch der Team-interne Wettkampf der Läufer: Axel schüttelte am Wochenende einen lockeren Halbmarathon aus dem Hosenbein (24 Kilometer) und übernimmt daher die Führung vor Peter Mayer – 570 Meter sind nun mal 570 Meter :) (Peter: 97,44 km)
Eindrucksvoll ist aber auch die Gesamtleistung aller Teilnehmer, wo wir mittlerweile auf stolze 8100 Kilometer blicken, durch die wir bis in die Karibik kämen. Zudem ein weiterer und noch viel wichtigerer Meilenstein: 10000 Euro konnten bisher gesammelt werden! Eine Wahnsinnssumme für ein Event, dass aus der Not geboren wurde und für viele vollkommen neu ist. Hut ab an alle Teilnehmer!


Kommentar verfassen